Programm

Das Programm des Deutschen Vergabetages 2024 –
Panels, Diskussion, Vorträge und Workshops

14. Nov. 2024

Von 9:00 bis 18:00 Uhr +
Abendveranstaltung von 19:30 bis 1:00 Uhr

08:00 Einlass

Registrierung | Besuch der Fachausstellung und Begrüßungskaffee

09:00 Eröffnung

09:10 Keynotes

10:25 pause

Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

11:10 Fachpanel Recht

13:15 pause

Mittagessen

14:30 PARALLELE Workshop-Sessions A

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop A.1

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Workshop A.2

Thema folgt.

Dr. Christian Teuber

n.n.

Veranstaltet durch:

Workshop A.3

Thema folgt.

Dr. Rut Herten-Koch

Partnerin, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

n.n

Veranstaltet durch:

Workshop A.4

Personelle Implikationen infolge der sich im Wandel befindenden Anforderungen an Vergabestellen

Kai Becker

Director Public Services, Hays AG

Anna-Sophia Herkenhoff

Stabsstelle Digitalisierung der CDO, Senatskanzlei

Veranstaltet durch:

Workshop A.5

KI und Vergabe: Rechtliche Aspekte bei der Beschaffung von KI und bei der Nutzung von KI im Rahmen von Vergabeverfahren.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop A.6

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop A.7

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop A.8

Thema folgt.

16:00 pause

Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

16:30 PARALLELE Workshop-Sessions B

Veranstaltet durch:

Workshop B.1

Thema folgt.

Dr. Frank Roth

Rechtsanwalt Partner, DLA Piper UK LLP

n.n.

Veranstaltet durch:

Workshop B.2

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop B.3

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop B.4

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop B.5

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Workshop B.6

Thema folgt.

Jan-Erik Schröer

Rechtsanwalt Aulinger Rechtsanwälte

n.n.

Veranstaltet durch:

Workshop B.7

Thema folgt.

Jan Morgenstern

Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht, Datenschutzbeauftragter, Geschäftsführer, MORGENSTERN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Dr. Moritz Philipp Koch

Regierungsdirektor und Leiter „Sourcing“, Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop B.8

Thema folgt.

18:00 Ende des 1. Kongresstages

19:30 Abendveranstaltung

01:00 Ende der Abendveranstaltung

15. Nov. 2024

Von 9:00 bis 16:00 Uhr

08:00 Einlass

Besuch der Fachausstellung und Begrüßungskaffee

09:00 PARALLELE Innovations- und Marktforen

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Forum 1

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Forum 2

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Forum 3

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Innovationsforum 4

Trotz wenigen Ressourcen –  rechtssicher und wirtschaftlich ausschreiben

Jonathan Birkner

Vergabeberater, Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG

n.n.

Veranstaltet durch:

Forum 5

Big data, Algorithmen und KI-datenbasierte öffentliche Beschaffung in der Praxis

Christian Baltes

Vorstand Administration Intelligence AG

n.n.

Veranstaltet durch:

Marktforum

Thema folgt.

Heike Kleine

Business Development Manager Public Procurement, Unite Network SE

n.n.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Marktforum

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Martkforum

Thema folgt.

10:00 Pause

Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung

10:30 PARALLELE Workshop-Sessions C

Veranstaltet durch:

Workshop C.1

Thema folgt.

Georg Sebald

Leiter Customer Experience und Mitglied der Geschäftsleitung, Delos Cloud GmbH

n.n.

Veranstaltet durch:

Workshop C.2

Alternatives Beschaffungsmodell, Open-House oder Rahmenvereinbarung? Handlungsmöglichkeiten nach dem Wegfall von § 3 Abs. 7 Satz 2 VgV für die Vergabe von Planungsleistungen

Dr. Oskar Maria Geitel

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Jens Mutscher

Justiziar der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH

  • Zulässigkeit des alternativen Beschaffungsmodells nach Prof. Burgi?
  • Open-House-Modell die bei der Autobahn GmbH des Bundes
  • Gestaltungsmöglichkeiten für Rahmenvereinbarungen
  • Verfahrensvereinfachungen bei europaweiten Planervergaben

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop C.3

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop C.4

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop C.5

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop C.6

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop C.7

Thema folgt.

Veranstaltet durch:

Folgt demnächst

Workshop C.8

Thema folgt.

12:00 Pause

Mittagessen

13:30 Fachpanel Politik & Markt

14:20

14:50

15:20

15:50 Zusammenfassung und Verabschiedung

16:00 Ende des Kongress

Ticket sichern

Seien Sie beim Deutschen Vergabetag 2024 dabei!

Partner

Workshop-Ausrichter, Aussteller und Sponsoren des Kongresses

Sie möchten sich als Sponsor oder Aussteller an unserem Kongress „Deutscher Vergabetag“ beteiligen?